Luzerner Polizisten nehmen zwei mutmassliche Drogendealer fest

11.2.2019 - 14:09, SDA

Beamte der Luzerner Polizei haben am Freitagabend in der Stadt Luzern zwei mutmassliche Drogendealer festgenommen. Bei einer Hausdurchsuchung beschlagnahmten sie Kokain, Haschisch und Marihuana.

Ein Mann fiel den Polizisten an der Baselstrasse auf, weil er sich auffällig verhalten habe, teilte die Staatsanwaltschaft am Montag mit. Sie kontrollierten den 18-Jährigen und stellten mutmassliches Drogengeld und Kokain sicher.

Als sie danach noch seine Wohnung durchsuchten, fanden sie weitere Drogen. Zudem nahmen sie dort eine weitere mutmassliche Dealerin fest.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel