Kriminalität

Mann in Altendorf SZ bei Streit nach Autounfall verletzt

ot, sda

5.1.2021 - 13:29

Die Kantonspolizei Schwyz sucht nach der Auseinandersetzung in Altendorf Zeugen. (Symbolbild)
Keystone

Ein 41-jähriger Autofahrer ist bei einem Streit mit einem anderen Wagenlenker nach einem Auffahrunfall in Altendorf SZ laut Polizei erheblich verletzt worden. Der 37-Jährige war zuvor auf das bei einem Fussgängerstreifen wartende Auto aufgefahren.

Der Vorfall ereignete sich am Montag um 17:15 Uhr auf der Zürcherstrasse. Der 41-Jährige hielt dort mit seinem Auto bei einem Kreisel am Zebrastreifen an, um einen Fussgänger die Strasse überqueren zu lassen. Danach kam es zum Auffahrunfall und zum Streit.

Der 37-jährige Autofahrer fuhr nach der Auseinandersetzung davon. Beamte konnten ihn später ermitteln. Warum es genau zum Streit kam, ist laut Angaben eines Polizeisprechers unklar. Der Hergang sei unklar.

Zurück zur Startseite

ot, sda