Tierquälerei Mit Nägeln durchsetzte Köder in Buttikon aufgefunden

SDA

28.9.2018 - 15:30

In Buttikon im Kanton Schwyz sind mit Nägel präparierte Fleischköder gefunden worden. Es seien zwei Meldungen dazu eingegangen, teilte die Kantonspolizei Schwyz am Freitag mit. Tiere seien bislang nicht zu Schaden gekommen.

Wer die Köder mit welcher Absicht gelegt hat, ist nicht bekannt. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf. Bei den Ködern handle es sich um mehrere Zentimeter grosse Fleischbällchen, sagte ein Sprecher der Kantonspolizei auf Anfrage.

Aufgefunden worden waren die Köder im Ried, wo es auch Spaziergänger mit Hunden hat. Die Polizei mahnt die Hundehalter zur Vorsicht. Die Köder dürften nicht angefasst werden und seien der Polizei zu melden, schreibt sie in der Mitteilung.

Zurück zur Startseite

SDA