Coronavirus – Schweiz

Museum Burg Zug 2021 wieder mit höheren Besucherzahlen

rl, sda

21.1.2022 - 11:55

Das Museum Burg Zug zeigt Ausstellungen zur örtlichen Geschichte.
Keystone

Das Museum Burg Zug ist 2021 von 8904 Personen besucht worden. Dies bedeutet gegenüber 2020 eine Zunahme von 46 Prozent, als 6069 Besucherinnen und Besucher gezählt worden sind. Im Rekordjahr 2019 hatten indes 17'390 Personen das historische Museum aufgesucht.

rl, sda

21.1.2022 - 11:55

Grund für die tieferen Zahlen 2020 und 2021 waren die Schliessungen des Museums als Folge der Coronapandemie, wie es in einer Mitteilung vom Freitag hiess. So öffnete das Museum im letzten Jahr erst im März für das Publikum, zuvor waren nur Schulklassen zugelassen. Publikumsmässig am erfolgreichsten war 2021 der August. Dann führte die Zertifikatspflicht erneut zu einem markanten Rückgang.

Seit Juni 2021 arbeitet das Museum Burg an seiner digitalen Zukunft. So wird es einen neuen Internetauftritt mit integrierter digitaler Sammlung erhalten. Personell verstärkt wurde zudem 2021 die Sammlung. Seit 2022 hat das Museum mit Walter Bersorger einen neuen Direktor. Bersorger löste Marco Sigg ab.

rl, sda