Auto überschlägt sich

Spektakulärer Unfall in Ennetbürgen fordert einen Verletzten

sda

30.4.2022 - 19:02

Der Mann musste von den Rettungskräften aus dem verunfallten Auto befreit werden.
Bild: Keystone

Ein 54-jähriger Autolenker ist am Samstag auf der Stanserstrasse in Ennetbürgen NW von einem einbiegenden Fahrzeug seitlich erfasst worden und danach schwer verunfallt. Sein Auto kam von der Strasse ab, prallte gegen zwei parkierte Fahrzeuge und überschlug sich mehrmals.

sda

30.4.2022 - 19:02

Ein 87-jähriger Autofahrer habe um 10.30 Uhr bei der Einfahrt in die Stanserstrasse das aus Ennetbürgen kommende Fahrzeug übersehen und sei mit diesem seitlich kollidiert, teilte die Kantonspolizei Nidwalden mit.

Bei dem Zusammenstoss verlor der 54-Jährige, der eigentlich Vortritt gehabt hätte, die Kontrolle über sein Auto und kam nach den Kollisionen mit den parkierten Autos auf der Seite zum Stillstand. Er musste aus dem Fahrzeug geborgen werden und wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht.

Der 87-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Die genaue Unfallursache werde untersucht. Die beiden in den Unfall verwickelten Autos wurden total beschädigt, bei zwei parkierten Autos entstanden Schäden in der Höhe von mehreren tausend Franken. Im Einsatz standen auch die Feuerwehren Buochs-Ennetbürgen, die Stützupunktfeuerwehr Stans sowie die Rettungsdienste Uri und Obwalden.

sda