Strassensanierung Strasse über den Pragelpass ist saniert

rl, sda

3.7.2024 - 09:43

Der sanierte Abschnitt zwischen Stalden und Fruttli.
Der sanierte Abschnitt zwischen Stalden und Fruttli.
Keystone

Die im Herbst 2019 begonnene Sanierung der Pragelstrasse ist abgeschlossen. In zehn Etappen wurde die Strasse vom Bezirk Schwyz auf dem Abschnitt Stalden und Fruttli saniert.

3.7.2024 - 09:43

Die Passstrasse, welche die Kantone Schwyz und Glarus verbindet, überwindet auf der sanierten Strecke auf einer Länge von 4,5 Kilometern 540 Höhenmeter. Die Arbeiten seien wegen den vielen Kurven und den engen Platzverhältnissen herausfordernd gewesen, teilte der Bezirk am Mittwoch mit.

Gearbeitet wurde jeweils im Frühling und im Herbst. Im Sommer ruhten aus Rücksicht auf den Tourismus sowie die Land- und Forstwirtschaft die Arbeiten.

Die über 40 Jahre alte Strasse wurde durch die Sanierung sicherer, wie es in der Mitteilung hiess. So wurden neue Ausweichstellen erstellt, Stützmauern erneuert und Felssicherungen angebracht. Die Strasse erhielt auch eine neue Fundations- und Belagschicht.

rl, sda