Urner Regierung will 200'000 Franken für Sechseläuten-Teilnahme

SDA

2.11.2018 - 08:30

Für die Teilnahme als Gastkanton am Zürcher Sechseläuten im Jahr 2020 legt die Urner Regierung dem Parlament einen Verpflichtungskredit über 200'000 Franken vor. Spreche der Landrat die Mittel, nehme man die Einladung an.

Der Gastauftritt biete Gelegenheit, ein Stück Uri nach Zürich zu bringen, teilte der Regierungsrat am Freitag mit. Als Gastkanton könne man sich während vier Tagen in Zürich präsentieren und nebst kulturellen auch kulinarische Spezialitäten anbieten. Sowohl im sonntäglichen Kinderumzug als auch im Zug zum Feuer vom Montag sei der Gastkanton prominent vertreten.

Die guten Kontakte zu Zürich können mit einem gemeinsam gefeierten Sechseläuten 2020 gepflegt und noch intensiviert werden, argumentiert die Regierung. Der Kanton Uri war bereits im Jahr 2000 Gastkanton am Sechseläuten. Der Anlass findet vom 17. April bis 20. April 2020 statt. Höhepunkt dabei ist der eigentliche Sechseläutenumzug vom Montag.

Für die Urner Wirtschafts- und Erlebnismesse im vergangenen September hatte der Kanton einen Unterstützungsbeitrag von 500'000 Franken bezahlt. Dazu waren weitere 150'000 Franken budgetiert für den eigenen Auftritt.

Zurück zur Startseite

SDA