Velofahrer in Ennetbürgen NW mit Kopfverletzungen aufgefunden

11.2.2019 - 06:50, SDA

Ein 55-jähriger Velofahrer ist am Sonntagabend in Ennetbürgen NW mit Kopfverletzungen von Passanten auf der Strasse aufgefunden worden. Die Polizei geht von einem Verkehrsunfall aus. Die Verletzungen soll sich der Mann bei einem Sturz vom Zweirad zugezogen haben.

Der Zwischenfall ereignete sich laut Mitteilung der Nidwaldner Kantonspolizei am Sonntag gegen 20 Uhr auf der Klewenstrasse. Der Velofahrer trug demnach zum Zeitpunkt des mutmasslichen Unfalls keinen Helm.

Der 55-Jährige wurde zur Kontrolle von einem Rettungsteam in ein Spital gebracht. Die Unfallursache wird nun durch die Polizei und die Staatsanwaltschaft abgeklärt. Die Behörden suchen Zeugen.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel