Vier illegal Eingereiste in Brunnen SZ festgenommen

12.7.2019 - 16:10, SDA

Bei einer Kontrolle in Brunnen gingen der Polizei Ausländer ins Netz, die sich illegal in der Schweiz aufhielten.
Source: Kantonspolizei Schwyz

Vier Personen, die illegal in die Schweiz eingereist sind, hat die Schwyzer Kantonspolizei am Donnerstag vorübergehend festgenommen. Sie waren in einem Reisecar aus Deutschland her kommend unterwegs.

Mit Unterstützung des Grenzwachtkorps führte die Schwyzer Kantonspolizei in den frühen Morgenstunden eine verkehrs- und kriminalpolizeiliche Kontrolle durch. Dabei habe man rund 40 Personen kontrolliert, sagte ein Polizeisprecher am Freitag auf Anfrage.

Die vier Personen, die nicht über die für eine Einreise in die Schweiz nötigen Papiere verfügten, müssen sich vor der Staatsanwaltschaft Innerschwyz verantworten. Angezeigt wird zudem ein Carchauffeur, der die zulässige Lenkzeit überschritten hatte.

Ein 30-jähriger Autofahrer musste sich wegen des Verdachts auf Führen eines Fahrzeugs unter Drogeneinfluss einer Blut- und Urinprobe unterziehen. Ihm wurde der Führerausweis abgenommen.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel