Verkehrsunfall

Wegrollendes Auto verletzt Mann in Nebikon LU lebensbedrohlich

SDA

30.4.2020 - 15:32

Bei einem Selbstunfall in Nebikon wurde ein Autofahrer von seinem Fahrzeug mitgeschleift und lebensbedrohlich verletzt. (Symbolbild)
Source: KEYSTONE/URS FLUEELER

Ein wegrollendes Auto hat einen 69-jährigen Mann am Donnerstag in Nebikon rund fünf Meter weit mitgeschleift. Er verletzte sich dabei lebensbedrohlich, ein Rettungshelikopter brachte ihn ins Spital.

Der Selbstunfall passierte im Gebiet Flüeggen kurz nach 7.45 Uhr, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Der Lenker fuhr rückwärts vom Parkplatz weg und hielt kurz an um auszusteigen. Da rollte das ungesicherte Auto eine Zufahrtsstrasse hinunter, der Mann wurde von der Fahrertüre mitgeschleift. Das Fahrzeug kam erst nach 45 Metern auf einer Wiese zum Stillstand.

Zurück zur Startseite

SDA