Zentralschweiz Zwei Personen nach Brand in Dulliken SO im Spital

sr, sda

1.6.2022 - 17:07

Der Schauplatz des Feuerwehreinsatzes: das Hugi-Gebäude in Dulliken.
Der Schauplatz des Feuerwehreinsatzes: das Hugi-Gebäude in Dulliken.
Keystone

Nach einem Küchenbrand in Dulliken SO haben Ambulanzen eine Bewohnerin und ein Bewohner des betroffenen Gebäudes in ein Spital gebracht. Sie erlitten nach ersten Erkenntnissen leichte Rauchgasvergiftungen.

1.6.2022 - 17:07

Wie die Solothurner Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte, ging der Brandalarm um 2.10 Uhr in der Nacht ein. Die Feuerwehr löschte den Brand im Hugi-Gebäude rasch. Die vom Brand betroffene Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte der Brand auf menschliches Verschulden zurückzuführen sein.

sr, sda