Zwei verletzte Töfffahrer nach Unfällen in Hochdorf und Menznau

SDA

21.11.2018 - 16:15

Bei Unfällen in Hochdorf und Menznau sind am Dienstagabend und am Mittwochmorgen zwei Töfffahrer verletzt worden. Der Verletzte von Hochdorf musste hospitalisiert werden.

Die Unfallursache in Menznau ist noch unklar, deshalb sucht die Luzerner Polizei Zeugen, wie sie am Mittwoch mitteilte.

In Hochdorf kollidierte der Töfffahrer bei einer Kreuzung mit einem Autofahrer. Der Sachschaden beträgt rund 18'000 Franken.

Zurück zur Startseite

SDA