Einbruch

14-Jähriger in Basel bei Einbruchsversuch in flagranti erwischt

SDA/jka

4.2.2021 - 17:07

Eine Polizeipatrouille erwischte einen jugendlichen Einbrecher in flagranti. 
Eine Polizeipatrouille erwischte einen jugendlichen Einbrecher in flagranti. 
Bild: Keystone

Beim Versuch, in ein Basler Restaurant einzubrechen, ist ein 14-Jähriger  von der Polizei in flagranti erwischt und festgenommen worden. Die Jugendanwaltschaft klärt ab, ob er auch als Täter gleich gelagerter Delikte überführt werden kann.

Am frühen Donnerstagmorgen um 04.15 Uhr hat eine Basler Polizeipatrouille bei einem Restaurant bei der Mittleren Rheinbrücke eine verdächtige Feststellung gemacht. Die Beamten stellten Einbruchsspuren fest, wie die Basler Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilte.

Die Polizisten hätten zudem einen Jugendlichen bemerkt, der sich in der Nähe zu verstecken versucht habe. Dieser habe Einbruchswerkzeug mit sich getragen, worauf er festgenommen worden sei.

Beim Tatverdächtigen handelt es sich laut Mitteilung der Staatsanwaltschaft um einen 14-jährigen Algerier. Die Jugendanwaltschaft kläre nun ab, ob er weitere Einbruchsdelikte begangen habe.

Zurück zur Startseite

SDA/jka