157 Neuansteckungen im Baselbiet und zwei weitere Todesopfer

yedu, sda

4.12.2020 - 15:09

Von den 1648 Infizierten befanden sich im Baselbiet am Freitag 57 im Spital.
SDA

Im Kanton Basel-Landschaft haben die Neuansteckungen mit dem Coronavirus wieder zugenommen. Am Freitag sind 157 positive Tests verzeichnet worden, 25 mehr am Vortag. Zudem sind zwei weitere Personen an den Folgen von Covid-19 verstorben.

Damit hat die Corona-Pandemie im Landkanton bisher 78 Menschenleben gefordert. Die Zahl der Infizierten stieg im Baselbiet auf 7217 an. Davon wurden am Freitag in der Fallstatistik auf der Webseite des Kantons 5491 als geheilt aufgeführt.

Von den 1648 Infizierten befanden sich am Freitag 57 (-2) im Spital. Auf der Intensivstation lagen 6 (-1) Covid-19-Patientinnen und Patienten, 4 von ihnen mussten beatmet werden.

Zurück zur Startseite

yedu, sda