20-Jähriger nach einer Brandstiftungs-Serie in Basel festgenommen

SDA

26.2.2021 - 16:47

Die Basler Kantonspolizei nahm einen 20-jährigen mutmasslichen Brandstifter fest. (Symbolbild)
Keystone

In Basel ist ein mutmasslicher Brandstifter festgenommen worden. Ihm werden sechs Brandstiftungen im Zeitraum von Juli bis Oktober 2020 zur Last gelegt.

Der mutmassliche 20-jährige Täter hat bei Baustellen am Schlüsselberg und am Antilopenweg und an zwei Orten an der Birsigstrasse Feuer gelegt sowie zwei Lieferwagen am Ringgässlein und in Allschwil BL in Brand gesetzt, wie die Basler Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte. Dabei seien Sachschäden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken entstanden. Menschen seien aber keine verletzt worden.

Im Rahmen der Ermittlungen habe der mutmasslichen Täter, ein 20-jähriger Schweizer, festgenommen werden können, heisst es weiter. Die Kriminalpolizei kläre ab, ob er als Täter für weitere gleich gelagerte Delikte infrage komme.

Zurück zur Startseite