80-jährige Autolenkerin verursacht in Aarau grossen Sachschaden

ga, sda

2.11.2021 - 08:40

Grossen Sachschaden verursachte eine 80-jährige Autolenkerin in Aarau, die wohl Gas- und Bremspedal verwechselt hatte.
Keystone

Eine 80-jährige Autolenkerin hat bei einem Parkmanöver in Aarau am Montag einen grossen Sachschaden verursacht. Die Lenkerin verlor die Herrschaft über ihr Fahrzeug und kollidierte mit einem parkierten Auto, das wiederum in die Glasfront eines Geschäftshauses gedrückt wurde.

ga, sda

2.11.2021 - 08:40

Ein Verwechseln von Brems- und Gaspedal dürfte als Ursache des Unfalls um 09.40 Uhr im Vordergrund stehen, wie die Kantonspolizei Aargau am Dienstag mitteilte.

Beim Unfall entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren Zehntausend Franken. Verletzt wurde niemand. Die Polizei entzog der Rentnerin den Führerausweis zu Handen der Entzugsbehörde.

ga, sda