Angriffe: Basler Trams fahren nachts nicht mehr nach Saint-Louis

SDA

2.5.2019 - 14:53

Nach diversen Vorfällen fahren Basler Trams ab sofort nachts nicht mehr über die Grenze nach Saint-Louis (F). Eine Wagenführerin wurde mit einem Laserpointer verletzt, wie die BVB am Donnerstag mitteilten.

Die Tramlinie 3 der Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) fährt seit der Eröffnung des neu gebauten Abschnitts auf französischem Boden Ende Dezember 2017 bis zum Bahnhof von Saint-Louis. Nach mehreren Angriffen mit Steinwürfen fahren die 3er seit Ende November nachts mit Sicherheitspersonal an Bord.

Zurück zur Startseite

SDA