Autofahrer hat in Füllinsdorf BL eine Strassenlampe umgefahren

chhi, sda

5.11.2021 - 08:34

Mit dem Auto fuhr der Lenker die Strassenbeleuchtung beim Kreisel in Füllinsdorf BL um.
Keystone

Einen Selbstunfall hat ein 27-jähriger Autofahrer gemacht, als er am frühen Donnerstagmorgen im Kreisel in Füllinsdorf BL in einen Beleuchtungskandelaber fuhr. Er blieb unverletzt, wie die Baselbieter Kantonspolizei am Freitag mitteilte.

chhi, sda

5.11.2021 - 08:34

Der Unfall geschah um 01.30 Uhr als der Autofahrer von der Mühlerainstrasse über den Kreisel in die Hauptstrasse nach Augst fahren wollte. Aus noch ungeklärten Gründen verlor der Autofahrer gemäss Polizei die Herrschaft über sein Fahrzeug.

Beim Selbstunfall sei keine Person verletzt worden. Das Auto sei massiv beschädigt und deshalb abgeschleppt worden.

Der «Bruno Bötschi»-Newsletter

Verpasse ab sofort keinen Text mehr von Bruno Bötschi.

Zur Sicherung der Strassenbeleuchtung bot man einen Mitarbeiter eines Elektrizitätswerkes auf.

chhi, sda