Autofahrer rammt in Bellikon AG zwei Autos nacheinander

SDA

14.1.2019 - 14:39

Ein unvorsichtiger Autofahrer hat am Montag in Bellikon AG zwei Kollisionen nacheinander verursacht. Zuerst übersah er beim Einbiegen ein erstes Auto. Durch den Aufprall prallte der Unfallverursacher gleich auch noch in ein zweites Fahrzeug.

Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden an den drei Fahrzeugen beträgt rund 50'000 Franken. Der 59-Jährige wurde an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der Unfallverursacher mündete um 11 Uhr von der Steinbösslistrasse in Bellikon in die Mutschellenstrasse ein. Dabei bemerkte er ein aus Richtung Bellikon heranfahrendes Auto zu spät. Wegen des Aufpralls geriet er mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn, wo es zu einer Streifkollision mit einem Ambulanzfahrzeug kam.

Zurück zur Startseite

SDA