Verkehrsunfall

Autofahrerin verursacht mit zwei Promille Unfall in Bad Zurzach AG

mk, sda

17.11.2020 - 13:04

Die 31-jährige Autofahrerin kollidierte mit einem parkierten Auto und mit einer Hauswand.
sda

Eine betrunkene 31-jährige Autofahrerin hat am Montagabend in Bad Zurzach AG einen Unfall verursacht. Laut Polizei ergab der Atemalkoholtest einen Wert von rund zwei Promille.

Verletzt wurde beim Unfall niemand. Es sei jedoch grosser Sachschaden entstanden, teilte die Kantonspolizei Aargau am Dienstag mit.

Die 31-jährige Deutsche habe auf der Ackerstrasse die Kontrolle über ihr Auto verloren und sei mit einem parkierten Auto und einer Hauswand kollidiert. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, sei sie weitergefahren. Eine Patrouille der Regionalpolizei Zurzibiet konnte das Auto anhalten. Die Fahrerin wurde bei der zuständigen Staatsanwaltschaft angezeigt.

Zurück zur Startseite

mk, sda