Coronavirus – Baselland

Baselbieter Verwaltung für Publikumsverkehr geschlossen

yedu, sda

22.1.2021 - 10:41

Die Baselbieter Verwaltung bleibt bis am 28. Februar 2021 grundsätzlich für den Publikumsverkehr geschlossen. (Archivbild)
Keystone

Die Baselbieter Verwaltung ist ab dem 25. Januar grundsätzlich nicht mehr öffentlich für die Bevölkerung zugänglich. Die Baselbieter Regierung hat aufgrund der Corona-Pandemie entschieden, den persönlichen Publikumsverkehr mit der kantonalen Verwaltung zu reduzieren.

Die Erreichbarkeit der Verwaltungsstellen via Telefon, E-Mail oder Online-Schalter bleibt jedoch gewährleistet, wie die Baselbieter Regierung am Freitag mitteilte.

Diverse Verwaltungsstellen wie das Passbüro bleiben weiterhin für die Bevölkerung auf Voranmeldung zugänglich. Auch die Polizeiposten bleiben geöffnet.

Die Regelung gilt vorerst bis zum 28. Februar 2021.

Zurück zur Startseite

yedu, sda