Regierungsrat BS Basler Regierung will ÖV-Angebot über die Kantonsgrenze ausbauen

dosp, sda

2.7.2024 - 15:48

Die Erschliessung des Bachgrabengebiets in Allschwil per Bus soll ausgebaut werden. (Archrvbild)
Die Erschliessung des Bachgrabengebiets in Allschwil per Bus soll ausgebaut werden. (Archrvbild)
Keystone

Mehr S-Bahn-, Tram- und Busverbindungen über die Kantonsgrenzen hinweg: Das Basler ÖV-Programm 2026-2028 enthält viele Ausbauprojekte, die eine Erhöhung des jährlichen Globalbudgets von heute rund 159 auf 189 Millionen Franken bedingen, wie die Regierung am Dienstag mitteilte.

2.7.2024 - 15:48

Markanteste Neuerung dürfte der Viertelstunden-Takt der S-Bahn-Verbindung zwischen Basel und Liestal sein, die im Dezember 2025 in Betrieb gehen wird. Hier handelt es sich allerdings um ein Projekt, das vornehmlich in der Verantwortung der SBB liegt.

Andere neue ÖV-Verbindungen sind hingegen primär Sache des Kantons oder der Kantone. So etwa die bereits zum zweiten Mal geplante Direktverbindung per Tram vom Leimental über den Margarethenstich zum Bahnhof SBB. Die Basler Regierung rechnet damit, dass dieses Angebot rund tausend Personen pro Tag dazu bewegen könnte, vom Auto aufs ÖV umzusteigen.

Bessere Erschliessung des Bachgrabengebiets

Weiter ist vorgesehen, das boomende Entwicklungsgebiet Bachgraben in Allschwil BL besser mit dem ÖV zu erschliessen. Konkret ist geplant, das Busangebot zwischen Bahnhof SBB und Bachgraben mit der Linie 48 in den Hauptverkehrszeiten zu verstärken und das Gebiet mit einer neuen Buslinie direkt an den Badischen Bahnhof anzubinden. Die neue Linie 39 diene als Vorläuferbetrieb für das geplante Tram Bachgraben heisst es.

Für die Umsetzung dieser und weiterer Massnahmen reiche das aktuelle Globalbudget ÖV in der Höhe von 158,5 Millionen Franken pro Jahr nicht mehr aus, heisst es. Wegen der Angebotserweiterung, der anstehenden Erneuerung der Bus- und Tramflotte, der Teuerung und den voraussichtlich steigenden Subventionen für das U-Abo werde der Betrag bis 2028 auf 1888,6 Millionen Franken ansteigen.

Das ÖV-Programm wurde am Dienstag in die Vernehmlassung geschickt.

dosp, sda