Brand in Mehrfamilienhaus in Riehen BS - niemand verletzt

13.6.2018 - 16:35, SDA

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Riehen BS ist am Mittwoch durch Rauchablagerungen grösserer Sachschaden entstanden. Verletzt wurde jedoch niemand. Die Hausbewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Die Feuerwehr konnte den um etwa 9.30 Uhr ausgebrochenen Brand an der Äusseren Baselstrasse rasch löschen, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Ausgebrochen ist das Feuer aus noch nicht geklärten Gründen in einem Kellerabteil des Gebäudes, wie vermutet wird. Brandstiftung kann laut der Staatsanwaltschaft nicht ausgeschlossen werden.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel