Verkehrsunfall

Drei Verletzte bei Kollision mit vier Autos in Liestal

dosp, sda

11.2.2021 - 15:44

Beim Unfall auf der A22 in Liestal wurden drei Personen verletzt.
Beim Unfall auf der A22 in Liestal wurden drei Personen verletzt.
Keystone

Bei einer Frontalkollision mit vier beteiligten Autos sind am Donnerstagmorgen in Liestal drei Personen verletzt worden. Die 30-jährige Unfallverursacherin trug erhebliche Verletzungen davon.

Zum Unfall kam es, als die Autofahrerin auf der A22 von Basel her fahrend um 08.00 Uhr aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet und dort frontal mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte, wie die Baselbieter Polizei mitteilte. Durch den Aufprall sei das unfallverursachende Fahrzeug wieder auf die andere Fahrbahn geschleudert worden, worauf zwei weitere Autos frontal auf den Personenwagen aufgefahren seien.

Beim Unfall wurden drei Personen verletzt. Die Unfallverursacherin trug laut Polizeiangaben erhebliche Verletzungen davon. Zusammen mit dem Lenker und dem Beifahrer aus der ersten Kollision musste sie von der Sanität ins Spital gefahren werden.

Die A22 musste für die Dauer der Tatbestandesaufnahme in beide Richtungen gesperrt werden. Trotz einer örtlichen Umleitung kam es gemäss Communiqué zu Verkehrsbehinderungen.

Zurück zur Startseite

dosp, sda