Kriminalität

Falscher Polizist in Basel festgenommen

yedu, sda

2.3.2021 - 13:44

Die Basler Polizei hat den 41-jährigen falschen Polizisten in der Erlenmattstrasse festgenommen.
Die Basler Polizei hat den 41-jährigen falschen Polizisten in der Erlenmattstrasse festgenommen.
Keystone

In Basel ist nach einem Hinweis einer Rentnerin ein falscher Polizist festgenommen worden. Er wollte der Frau 20›000 Franken abknöpfen und sitzt nun in Untersuchungshaft.

yedu, sda

2.3.2021 - 13:44

Beim Festgenommen handelt es sich um einen 41-jährigen Deutschen, wie die Basler Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte. Der Mann habe sich bei der Rentnerin am Telefon als Mitarbeiter eines «Obersicherheitsdienstes» ausgegeben und ihr mitgeteilt, dass ihr Erspartes bei der Bank nicht mehr sicher sei und sie das Geld in der Erlenmattstrasse zuhanden des «Sicherheitsdienstes» deponieren solle.

Die Rentnerin schöpfte Verdacht und verständigte die Polizei, die den mutmasslichen Täter später beim Abholen des Geldes festnehmen konnte.

Das Zwangsmassnahmengericht hat für den Mann Untersuchungshaft angeordnet. Die Kriminalpolizei ermittelt derzeit, ob er für weitere solche Delikte in Frage kommt.

yedu, sda