Gesundheitswesen Kantonsspital Baden zieht Ende Februar 2025 in den Neubau

roch, sda

12.6.2024 - 10:21

Der Schriftzug "Kantonsspital Baden" wurde Anfang Juni auf dem Neubau angebracht.
Der Schriftzug "Kantonsspital Baden" wurde Anfang Juni auf dem Neubau angebracht.
Keystone

Der Neubau des Kantonsspitals Baden wird nach sechseinhalbjähriger Bauzeit am 25. Februar 2025 eröffnet. Der Umzug wird fünf Tage in Anspruch nehmen, wie das Kantonsspital Baden am Mittwoch mitteilte. Der Spitalbetrieb werde dabei normal weiterlaufen.

12.6.2024 - 10:21

Damit wurde der Umzug, der schon einmal von Herbst 2023 auf Herbst 2024 verlegt worden war, wiederum verschoben. «Theoretisch wäre das neue Gebäude bereits ab Herbst bezugsbereit», wird Adrian Schmitter, CEO des Kantonsspitals Baden (KSB) in einer Mitteilung zitiert.

Das Spital sei jedoch zwischen Oktober und Januar jeweils stark ausgelastet und müsse bereit sein, bei Grippewellen viele Patienten mit Infektionskrankheiten zu behandeln. Gegen Ende des Winters träten hingegen erfahrungsgemäss weniger Patienten ein.

Ein weiterer Vorteil sei, dass das neue Spital bereits ab Herbst für Tests und Schulungen zur Verfügung stehe. «Es bleibt mehr Zeit, um sich mit dem Gebäude und den Abläufen vor Ort vertraut zu machen», sagte KSB-Sprecher Omar Gisler auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA.

Der Neubau biete rund 30 Prozent mehr Nutzfläche bieten als der Altbau von 1978. Insgesamt müssten 4571 Kubikmeter Medizintechnik und weitere Güter gezügelt werden, was einer Ladung von 76 grossen Lastwagen entspreche. Auch die stationären Patientinnen und Patienten und die Notfallabteilung werden vom Altbau in den Neubau verlegt, wie das KSB schreibt.

Für die Realisierung des Neubaus rechnet das KSB mit Gesamtkosten in der Höhe von etwa 580 Millionen Franken.

roch, sda