Kriminalität

Kriminaltourist nach Flucht in Biberist SO festgenommen

ga, sda

10.2.2021 - 14:34

In Biberist SO nahm die Polizei einen mutmasslichen Kriminaltouristen fest. Es handelt sich um einen Marokkaner ohne festen Wohnsitz in der Schweiz. (Symbolbild)
In Biberist SO nahm die Polizei einen mutmasslichen Kriminaltouristen fest. Es handelt sich um einen Marokkaner ohne festen Wohnsitz in der Schweiz. (Symbolbild)
Keystone

Nach kurzer Flucht ist ein mutmasslicher Kriminaltourist in der Nacht auf Mittwoch in Biberist SO von der Polizei festgenommen worden. Der 38-jährige Marokkaner ohne festen Wohnsitz in der Schweiz trugt Deliktsgut auf sich.

Um 01.45 Uhr war der Polizei gemeldet worden, dass am Dahlienweg in Biberist eine Person versucht habe, ein dort parkiertes Auto zu öffnen. Beim Eintreffen der Polizei war die Person verschwunden, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilte.

Mehrere Patrouillen machten sich auf die Suche. Im Verlauf der Fahndung wurde die tatverdächtige Person auf einem Fahrrad gesichtet. Nach einer kurzer Flucht – zuerst auf dem Fahrrad und anschliessend zu Fuss – versteckte sich der Gesuchte auf einer Baustelle. Die Polizei konnte Dank des Hinweises eines Passanten den Mann schliesslich festnehmen.

Zurück zur Startseite

ga, sda