Bevölkerung

Leichte Abnahme der Bevölkerungszahl in Basel-Stadt im Jahr 2021

yedu, sda

26.1.2022 - 12:07

Im Kanton Basel-Stadt lebten vergangenes Jahr weniger Menschen. (Archivbild)
Keystone

Die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner im Kanton Basel-Stadt hat 2021 gegenüber dem Vorjahr um 0,1 Prozent oder 166 Personen auf 201'805 abgenommen. Im Dezember wurde gegenüber dem Vormonat ein Rückgang um 153 Personen verzeichnet.

yedu, sda

26.1.2022 - 12:07

Insgesamt kamen vergangenes Jahr 1828 Kinder zur Welt und 2013 Personen starben, wie das Statistische Amt Basel-Stadt am Mittwoch mitteilte.

Im Jahr 2021 nahm die Zahl der ausländischen Wohnbevölkerung um 0,3 Prozent respektive 261 auf 74'434 Personen ab. Der Anteil der Ausländerinnen und Ausländer an der baselstädtischen Wohnbevölkerung beträgt aber weiterhin 36,9 Prozent. Hingegen nahm die schweizerische Bevölkerung im Stadtkanton gemäss Mitteilung minim um 0,1 Prozent oder 95 auf 127'371 Personen zu.

Die Einwohnerzahl der Stadt Basel ist 2021 um 0,2 Prozent (-395 Personen) auf 178'690 geschrumpft. In Riehen nahm die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner um 0,8 Prozent (+170 Personen) auf 21'871 zu. Und in Bettingen wuchs die Zahl um 5,0 Prozent (+59 Personen) auf 1244 an.

yedu, sda