Lernfahrer rast auf Motorrad mit 107 km/h durch Baden

SDA

10.7.2020 - 16:26

Ein Lernfahrer ist auf seinem Motorrad am Donnerstagnachmittag mit 107 Kilometern pro Stunde durch Baden im Aargau gerast. Erlaubt gewesen wären 50 Kilometer pro Stunde. Die Stadtpolizei ermittelte den 29-jährigen Polen und nahm ihm Lernfahrausweis und Motorrad weg.

Der Mann muss sich wegen eines Raserdelikts vor der Justiz verantworten, wie die Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Er wurde bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Bruggerstrasse erwischt. Den Lernfahrausweis hatte er erst seit einem Monat.

Zurück zur Startseite