Lieferwagen kippt bei Unfall in Däniken SO

sda/toko

17.10.2020 - 10:10

Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Franken.
Source: Kantonspolizei Solothurn

Nach einer Streifkollision in Däniken SO ist am Freitagnachmittag ein Lieferwagen auf die Seite gekippt. Laut Polizei verletzte sich der 22-jährige Fahrer dabei leicht.

Aus unbekannten Gründen war der Lieferwagenlenker in einer Rechtskurve auf der Löchlistrasse auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden Lieferwagen mit Anhänger kollidiert. Der 22-Jährige kam mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, geriet auf die Böschung am Strassenrand und kippte, wie die Kantonspolizei Solothurn am Samstag mitteilte.

Zur Kontrolle sei er von einer Ambulanz ins Spital gefahren worden. Die Lenkerin des Lieferwagens mit Anhänger wurde nicht verletzt. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.

Ein Abschleppdienst barg die beiden nicht mehr fahrbaren Lieferwagen. Die Löchlistrasse wurde vorübergehend gesperrt, die Feuerwehr Däniken richtete eine Umleitung ein.

Zurück zur Startseite