Motorradlenker fährt in Würenlos AG ausserorts mit 154 km/h

12.7.2019 - 15:27, SDA

Ein 51-jähriger Motorradlenker ist am Freitagmorgen ausserorts mit 154 km/h in eine Geschwindigkeitskontrolle der geraten. Der Schweizer musste den Führerausweis auf der Stelle abgeben. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

Nach Abzug der gesetzlichen Toleranz beträgt die strafbare Geschwindigkeitsüberschreitung 69 km/h, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Die Tempokontrolle fand auf der Furttalstrasse statt.

Ebenfalls zu schnell war ein 44-jähriger Schweizer unterwegs – nämlich mit 117 km/h. Ein 43-Jähriger Lenker aus Irland wurde mit 116 km/h gemessen. Ein 26-jähriger Iraker fuhr mit 134 km/h. Die Polizei nahm allen drei Lenkern den Führerausweis ab. Die Schnellfahrer werden bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel