Nordtangente Basel: Zubringer Allschwil steht – Tunnel unter PUK

SDA

19.6.2019 - 11:19

Der Zubringer Allschwil soll das boomende Bachgraben-Gebiet besser anbinden.
Source: Roger Lange/Keystone-SDA

Der Zubringer Allschwil soll per Tunnel von der Basler Nordtangente zur Hegenheimerstrasse führen und über französischem Boden offen weiter laufen. Die Kosten von 370 Millionen Franken soll Baselland tragen; dafür plant Basel-Stadt später das Bachgraben-Tram.

Auf die Linienführung für die neue Strasse, die am Mittwoch den Medien vorgestellt wurde, haben sich die Partner beidseits der Grenze geeinigt. Die Regierungen beider Basel haben sie per Beschluss verabschiedet. Der Zubringer Allschwil soll das boomende Allschwiler Wirtschaftsgebiet besser anbinden und angrenzende Basler Wohnquartiere sowie Elsässer Dörfer entlasten.

Konkret soll ein Tunnel gleich beim A35/A3-Zoll auf Schweizer Boden abzweigen und unter den Universitären Psychiatrischen Kliniken durch bis zur Hegenheimerstrasse führen. Dort taucht der Zubringer namens «Zuba» im Bereich heutiger Familiengärten auf und führt entlang der Rue de Bâle weiter, die auf Boden von Bourgfelden/Saint-Louis und Hégenheim liegt.

Das gewählte Projekt weise bezogen auf den Nutzen «die geringsten Umweltauswirkungen auf», teilten die Partner mit. 35 Familiengärten müssten weichen; für diese werde naher Ersatz angeboten. Vorgesehen sei, den Zuba für das vierte Bundes-Agglomerationsprogramm anzumelden, was ein Realisierungsbeginn zwischen 2024 und 2027 bedeuten würde.

Die Gesamtkosten werden derzeit auf 370 Millionen Franken geschätzt, bei einer Unschärfe von 20 Prozent. Sofern der Landrat zustimmt, soll der Kanton Baselland diese Investitionskosten voll tragen. Im Gegenzug soll Basel-Stadt die Federführung samt Planungskosten für die künftige Tramverbindung Bachgraben übernehmen.

Das Tram soll dereinst den Bachgraben mit dem Basler Bahnhof St. Johann verbinden, bei dem auch die Regio-S-Bahn-Linie ins Elsass hält. Sinn mache diese neue Tramlinie indes erst mit dem im S-Bahn-Ausbauschritt 2035 geplanten Angebotsausbau, weshalb sie erst später geplant werden solle.

Zurück zur Startseite

SDA