Kriminalität

Raubüberfall auf Migros-Filiale in Allschwil

cz, sda

12.6.2022 - 11:16

Ein unbekannter Mann hat am Samstagabend einen Raubüberfall auf eine Migros-Filiale an der Spitzwaldstrasse in Allschwil verübt. Personen wurden dabei keine verletzt. Der Täter erbeutete Bargeld. (Archivbild)
Keystone

Ein unbekannter Täter hat am Samstagabend einen Raubüberfall auf eine Migros-Filiale an der Spitzwaldstrasse in Allschwil verübt. Personen wurden dabei keine verletzt. Der Täter erbeutete Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.

cz, sda

12.6.2022 - 11:16

Der Raubüberfall ereignete sich kurz vor 18.45 Uhr, wie die Polizei Basel-Landschaft am Sonntag mitteilte. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort, hatte der unbekannte Täter den Tatort bereits zu Fuss via Ausgang Richtung Spitzwaldstrasse verlassen und war mit einem Elektroroller Richtung Basel geflüchtet. Die umgehend eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft begab sich der Täter gezielt zum Kassenbereich. Dort bedrohte er zwei Kassiererinnen mit einer Schusswaffe und verlangte das Öffnen der Kassenschubladen. In der Folge behändigte der Täter Bargeld und verliess den Tatort.

Die beiden Verkäuferinnen wurden beim Überfall nicht verletzt. Beim Täter handelt es sich laut Polizeiangaben um einen zirka 180 cm grossen Mann. Er trug einen schwarzen Motorradhelm mit einem weissen Streifen, schwarze Kleidung und sprach Deutsch mit einem ausländischen Akzent. Der Täter flüchtete mit einem grauen Elektro-Scooter Richtung Basel.

cz, sda