Coronavirus – Basel-Stadt

Rund 26'500 Personen auf Basler Impf-Warteliste

yedu, sda

5.3.2021 - 16:16

Trotz Öffnung der Warteliste sind bei den Covid-19-Impfungen in Basel-Stadt vorerst nach wie vor nur Menschen über 75 Jahren und Personen mit Risikoerkrankungen an der Reihe.
Keystone

Die Anzahl Personen auf der Warteliste des Kantons Basel-Stadt für Covid-19-Impftermine hat sich innert weniger Tagen verdreifacht. Für eine Impfung vorregistriert hatten sich bis Freitag, 13.30 Uhr, insgesamt 26›473 Personen. Dies geht aus dem Corona-Bulletin des Gesundheitsdepartements hervor.

yedu, sda

5.3.2021 - 16:16

Am Montag waren es noch rund 8800 Personen gewesen. Das Gesundheitsdepartement hatte am Mittwoch bekanntgeben, dass sich auf die am 19. Februar aufgeschaltete Warteliste des Kantons für Covid-19-Impftermine alle Baslerinnen und Basler im Alter ab 16 Jahren eintragen können.

Prioritär berücksichtigt werden aber nach wie vor Menschen über 75 Jahren und Personen aus den höchsten Risikogruppen. Jüngere Menschen ohne Risikoerkrankungen müssen bis zu drei Monaten auf einen Termin warten.

yedu, sda