Kriminalität

Schüsse bei Schulhaus in Villmergen AG gefallen

SDA

12.4.2020 - 17:24

Bei einem Schulhaus in Villmergen AG sind am Sonntagnachmittag Schüsse gefallen. Die Kantonspolizei Aargau hat noch keine Kenntnis von möglichen Opfern. Sie hat eine Fahndung eingeleitet.

Um 16 Uhr habe die Polizei mehrere Meldungen von Schüssen bei der Schulanlage erhalten, sagte Polizeisprecher Berhard Graser am Sonntagnachmittag gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Zudem sei die Rede gewesen von einem Schreit unter jungen Männern. Er bestätigte entsprechende Informationen des Internetportals von «Blick».

Die Polizei sei mit mehreren Patrouillen ausgerückt. Als diese vor Ort eingetroffen sei, sei jedoch niemand mehr vor Ort gewesen, sagte Graser. Der Polizei sei bislang noch kein Opfer gemeldet worden, auch die Täterschaft sei bislang unbekannt. Die Polizei habe eine Fahndung eingeleitet und wolle Augenzeugen befragen.

Zurück zur Startseite

SDA