Über 30 Fahrzeuge beschädigt in Basel

SDA

27.8.2018 - 14:58

Mindestens 24 Fahrzeuge hat eine unbekannte Täterschaft in der Nacht auf Samstag in Basel mit roter Farbe besprayt. In der Nacht auf Montag wurden zudem an mindestens zehn Autos Pneus zerstochen und an einem Auto das Fahrerfenster eingeschlagen.

Besprayt wurden Fahrzeuge in der Gottfried Keller-Strasse, Marschalkenstrasse, Pilatusstrasse, Feierabendstrasse und Im Langen Loh, wie es in einer Mitteilung der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt vom Montag heisst. Pneus zerstochen und das Fenster eingeschlagen wurden im Erdbeergraben und am Höhenweg. Die Staatsanwaltschaft sucht allfällige weitere Betroffene und Zeugen.

Zurück zur Startseite

SDA