Überhitztes Öl löst in Mehrfamilienhaus in Binningen BL Brand aus

SDA

24.12.2020 - 09:46

In der Wohnung des 53-Jährigen entstand grosser Sachschaden.
Keystone

Überhitztes Öl in einer Pfanne hat am Mittwochabend in einem Mehrfamilienhaus in Binningen BL einen Brand ausgelöst. Ein 53-jähriger Mann musste von der Sanität wegen Verdachts auf Rauchvergiftung ins Spital gebracht werden.

Zum Brand war es kurz nach 20.30 Uhr an der Kernmattstrasse gekommen, wie die Baselbieter Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 53-jährige Bewohner des Mehrfamilienhauses habe Öl in einer Pfanne erhitzt und danach die Küche verlassen, worauf das Öl in Brand geraten sei.

Beim Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei drang bereits starker Rauch aus der Wohnung im Erdgeschoss. Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden in der Wohnung. Sämtliche Bewohner des Hauses konnten die Liegenschaft bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen.

Zurück zur Startseite

SDA