Arbeitsmarkt

Weniger Arbeitslose auch in den beiden Basel

SDA

9.3.2020 - 08:44

Die Arbeitslosigkeit ist im Februar auch in den beiden Basel leicht zurückgegangen. In Basel-Stadt verharrte die Arbeitslosenquote jedoch bei 3,2 Prozent. Derweil sank sie im Baselland von 2,0 auf 1,9 Prozent. Landesweit wurde ein Rückgang von 2,6 auf 2,5 Prozent verzeichnet.

Die Zahl der Arbeitslosen sank im Kanton Basel-Stadt um 53 auf 3'292, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Montag bekannt gab. Vor Jahresfrist waren es noch 768 Arbeitslose mehr gewesen.

Im Kanton Basel-Landschaft waren per Ende Januar 2'908 Arbeitslose registriert. Das sind 128 weniger als im Januar und 799 weniger als vor einem Jahr.

Rückläufig war in beiden Kantonen auch die Zahl der gemeldeten Stellensuchenden. In Basel-Stadt sank sie um 34 auf 5'011, in Baselland um 175 auf 4'991. Gleichzeitig verringerte sich das Angebot an gemeldeten offenen Stellen: Im Stadtkanton sank es um 27 auf 1'680, im Baselbiet um 30 auf 1'248.

Zurück zur Startseite

SDA