Nordschweiz Zwei Personen nach Brand in Dulliken SO im Spital

sr, sda

1.6.2022 - 17:14

Nach einem Küchenbrand in Dulliken SO haben Ambulanzen eine Bewohnerin und ein Bewohner des betroffenen Gebäudes in ein Spital gebracht. Sie erlitten nach ersten Erkenntnissen leichte Rauchgasvergiftungen.

1.6.2022 - 17:14

Wie die Solothurner Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte, ging der Brandalarm um 2.10 Uhr in der Nacht ein. Die Feuerwehr löschte den Brand im Hugi-Gebäude rasch. Die vom Brand betroffene Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte der Brand auf menschliches Verschulden zurückzuführen sein.

sr, sda