Brand

Zwei Verletzte bei Brand in Pratteln

SDA

3.11.2020 - 19:32

Durch das unsachgemässe Einfeuern eines Kachelofens ist am Dienstagnachmittag im Obergeschoss eines Hauses in Pratteln ein Brand ausgebrochen. Die Bewohner konnten den Brand selber löschen. Ein 24-jähriger, der den Ofen eingefeuert hatte, erlitt Brandverletzungen. Ein 32-Jähriger musste mit Rauchvergiftung ins Spital.

Der Brandverletzte wurde von der Rettungsflugwacht in ein Spital geflogen, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft am Abend mitteilte.

Zurück zur Startseite

SDA