Zwei Verletzte bei Kollision von Velo und Roller in Basel

14.1.2020 - 11:20, SDA

Ein 28-jähriger Velofahrer und eine 54-jährige Rollerfahrerin sind am Dienstagmorgen in Basel miteinander kollidiert und mussten durch die Sanität ins Spital gebracht werden. Sie waren beide nicht mehr ansprechbar.

Der Unfall ereignete sich gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Basel-Stadt kurz vor 8 Uhr bei der Verzweigung Burgfelderstrasse-Ensisheimerstrasse. Die Tramlinie 3 musste für rund 30 Minuten unterbrochen werden. Der genaue Unfallhergang ist unklar und wird derzeit untersucht.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel