16-Jähriger auf Fussgängerstreifen in Glarus angefahren

10.10.2019 - 10:07, SDA

Ein 16-Jähriger ist am Mittwoch in Glarus auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto erfasst und auf die Strasse geschleudert worden. Er erlitt Prellungen und Schürfungen, die im Spital ambulant behandelt werden konnten.

Angaben der Kantonspolizei Glarus vom Donnerstag zufolge hatte der 46-jährige Autofahrer, der Richtung Netstal unterwegs war, den Jugendlichen zu spät bemerkt. Der 16-Jährige wollte die Strasse auf dem Fussgängerstreifen überqueren.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel