61-jährige Frau in Romanshorn ausgeraubt

SDA

22.7.2019 - 14:25

Eine 61-jährige Frau ist am frühen Montagmorgen in Romanshorn ausgeraubt worden. Ein Unbekannter bedrohte sie verbal und brachte sie dazu, ihr Portemonnaie mit rund hundert Franken herauszurücken. Der Täter flüchtete.

Die Tat ereignete sich kurz nach 5.30 Uhr, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilte. Der Täter wird als etwa 180 Zentimeter gross beschrieben. Er sprach Schweizerdeutsch und dürfte zwischen zwanzig und vierzig Jahre alt sein. Die Polizei hofft auf Beobachtungen von Zeugen.

Das 61-jährige Opfer des Raubes blieb unverletzt. Zur Spurensicherung rückte der kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei zum Tatort aus.

Zurück zur Startseite

SDA