70-jähriger Autolenker bei Kollision mit anderem Auto verletzt

SDA

26.5.2019 - 11:20

Bei einer seitlich-frontalen Kollision von zwei Personenwagen auf der Oberalpstrasse ist einer der beiden Fahrzeuglenker verletzt worden.
Source: Kantonspolizei Graubünden

Ein 70-jähriger Autolenker ist am Samstagnachmittag bei der Kollision von zwei Fahrzeugen auf der Oberalpstrasse in Laax GR leicht verletzt worden. Er wurde mit der Ambulanz ins Regionalspital Surselva nach Ilanz gebracht.

Der Mann war gegen 16.30 Uhr in Richtung Ilanz unterwegs gewesen, als er gemäss einer Polizeimitteilung vom Sonntag mit seinem Fahrzeug aus noch nicht geklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet. Ein entgegenkommender 66-jähriger Autolenker habe zwar noch leicht ausweichen können, es sei aber trotzdem zu einer heftigen seitlichen Kollision gekommen, so dass sich dessen Fahrzeug um 180 Grad gedreht habe.

Während der 70-jährige per Ambulanz ins Spital transportiert wurde, begaben sich die beiden Insassen des anderen Fahrzeugs selbstständig zur Kontrolle zum Hausarzt.

Zurück zur Startseite

SDA