Ostschweiz 98-jähriger E-Bike-Fahrer stirbt nach Verkehrsunfall in Rebstein SG

sime, sda

20.6.2024 - 15:05

Der verunfallte E-Bike-Fahrer wurde mit dem Helikopter ins Spital geflogen. (Archivbild)
Der verunfallte E-Bike-Fahrer wurde mit dem Helikopter ins Spital geflogen. (Archivbild)
Keystone

Ein 98-jähriger E-Bike-Fahrer ist nach einem Verkehrsunfall in Rebstein im Spital verstorben. Die Staatsanwaltschaft hat gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen vom Donnerstag eine Obduktion angeordnet.

20.6.2024 - 15:05

Der Unfall ereignete sich am 28. Mai. Damals fuhr der Mann mit einem E-Bike auf einem Veloweg, wie die Polizei mitteilte. Auf einer Verzweigung kollidierte er mit dem Fahrzeug eines 25-jährigen Lenkers. Dabei stürzte der 98-Jährige. Er wurde mit dem Helikopter ins Spital geflogen.

sime, sda