Alkoholisierter Autolenker baut in Uznach SG Selbstunfall

fo, sda

20.11.2021 - 10:52

Angeblich bei einem Ausweichmanöver kam ein alkoholisierter Autolenker in Uznach SG von der Strasse ab und baute einen Unfall.
Keystone

Ein alkoholisierter Autofahrer ist am Samstag in Uznach SG von der Strasse abgekommen und mit einem Zaun und einem Kandelaber kollidiert. Der 23-Jährige blieb unverletzt, er musste seinen Führerausweis aber auf der Stelle abgeben.

fo, sda

20.11.2021 - 10:52

Der Mann fuhr mit seinem Auto von Schmerikon Richtung Kaltbrunn, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte. Nach Angaben des verunfallten Lenkers wich er einem schwarzen Auto aus, das ihm auf seiner Strassenseite entgegen kam. Bei dem Manöver kollidierte er mit einem Metallzaun und einem Kandelaber.

Eine Atemalkoholprobe ergab bei dem Unfallfahrer umgerechnet 1,6 Promille. Der Mann musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. Durch den Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden von gegen 40'000 Franken. Die Polizei sucht nun Zeugen, die das unbekannte schwarze Auto gesehen haben.

fo, sda