Brand

Amriswil: Sachschaden nach Brand in Zweifamilienhaus

trm, sda

29.11.2020 - 10:52

Die Kantonspolizei Thurgau musste wegen eines Brandes in Amriswil ausrücken. (Symbolbild)
SDA

Bei einem Brand in einem Zweifamilienhaus in Amriswil TG ist am frühen Sonntagmorgen Sachschaden entstanden. Es wurde niemand verletzt.

Ein Bewohner des Hauses an der Neumühlestrasse bemerkte kurz nach 5 Uhr den Brand und alarmierte die Kantonale Notrufzentrale, wie die Kantonspolizei Thurgau am Sonntag mitteilte. Die Feuerwehr Amriswil war mit einem Grossaufgebot rasch vor Ort und konnte das Feuer in einem Abstellraum lokalisieren und rasch löschen.

Es entstand Sachschaden von rund 100'000 Franken. Die Brandursache ist noch unbekannt und wird durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau abgeklärt, wie es weiter heisst. Zur Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst beigezogen.

Zurück zur Startseite

trm, sda