Arbeiter bei Sturz von Dach verletzt

SDA

16.7.2019 - 08:50

Ein Handwerker ist am Montag in Herisau bei Arbeiten auf einem Hausdach durch ein Fenster mehrere Meter auf den Betonboden gestürzt. Der Mann erlitt unbestimmte Verletzungen und musste durch die Rega ins Spital geflogen werden.

Ein 57-jähriger Handwerker war am Montagnachmittag auf einem Hausdach eines Einfamilienhauses mit Spenglerarbeiten beschäftigt, wie die Ausserrhoden Kantonspolizei schrieb. Dabei stürzte er durch ein Oberlichtfenster mehrere Meter auf den Betonboden hinunter.

Durch den Sturz erlitt der Mann unbestimmte Kopfverletzungen. Er wurde durch den Notarzt am Unfallort erstversorgt und anschliessend mit dem Helikopter ins Spital geflogen. Die genauen Umstände, welche zum Unfall führten, werden von den Polizei abgeklärt.

Zurück zur Startseite

SDA