Ostschweiz Ausserrhoder Polizei stoppt bei Stein AR einen Raser

masn, sda

11.7.2024 - 12:06

Die Ausserrhoder Kantonspolizei stoppte ausserorts einen Fahrzeuglenker mit massiv überhöhter Geschwindigkeit. (Symbolbild)
Die Ausserrhoder Kantonspolizei stoppte ausserorts einen Fahrzeuglenker mit massiv überhöhter Geschwindigkeit. (Symbolbild)
Keystone

Die Ausserrhoder Kantonspolizei hat bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Strecke zwischen Stein und Teufen am Mittwoch einen Personenwagen mit 151 km/h gemessen. Erlaubt gewesen wären gemäss der Polizei 80 km/h. Der 25-Jährige Lenker wird wegen eines Raserdelikts bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

11.7.2024 - 12:06

Der Führerausweis wurde dem Mann auf der Stelle abgenommen, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden am Donnerstag in einer Mitteilung schrieb.

masn, sda