Beide St. Galler SP-Nationalrätinnen treten 2019 nochmals an

SDA

11.12.2018 - 11:32

Die beiden bisherigen St. Galler SP-Nationalrätinnen Barbara Gysi und Claudia Friedl werden im Oktober 2019 nochmals antreten. Gysi sitzt seit 2011 im Nationalrat, Friedl seit 2013.

Die beiden SP-Politikerinnen wollen sich in einer dritten Amtszeit weiterhin für eine soziale und zukunftsfähige Schweiz einsetzen, wie die St. Galler SP am Dienstag mitteilte.

Barbara Gysi arbeitet in der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit sowie in der Finanzkommission mit. Sie ist Mitglied des Präsidiums der SP Schweiz.

Claudia Friedl hat ihr Schwerpunkte in der Umwelt- und Klimapolitik, und sie gehört der Aussenpolitischen Kommission an. Die St. Galler SP will ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den Nationalrat am 18. Januar nominieren.

Zurück zur Startseite

SDA